Die laufende Saison werde ich am kommenden Sonntag beim Frankfurt Marathon abschließen. Meine Wunschzeit liegt bei 3 Stunden 30. Ich bin mir aber durchaus bewusst, dass ich viel zu wenig gemacht habe um das zu schaffen, vielleicht Stapel ich aber auch tief – ich weiß es nicht. Am Sonntag sind wir schlauer. #immerweiter

Da bekanntlich nach der Saison vor der Saison ist , habe ich mich bereits damit beschäftigt wie 2014 aussehen kann. Das Ganze nimmt bereits Formen an.

So werde ich nächstes Jahr am 13. April wieder beim Rothenberglauf starten - http://www.tus-nackenheim.de/index.php/rothenberglauf.html – das müsste meine vierte Teilnahme an diesem Lauf sein.

Im Mai folgt dann am 11. der Mainz Marathon. Bisher bin ich immer den Halben gelaufen, ich mach es davon abhängig wie Frankfurt als Marathon Debüt läuft und ob ich Spaß daran habe. Im Moment will ich in Mainz auf die volle Distanz gehen.

Statt der Challenge Kraichgau eine zweite Chance zu geben, habe ich mich im Juni dafür entschieden beim IRONMAN 70.3 in Luxembourg zu starten. Irgendwie gefallen mir die Wettkämpfe unter der IRONMAN-Marke.

Eine Woche später, am 29.06 geht es dann nach Darmstadt. Dort steht wieder der Heinerman an. Es ist meine dritte Teilnahme, der Plan ist mich zum Vorjahr zu verbessern evtl. schaffe ich es ja mal unter 2:30 zu finishen.

Am 10. August findet in Wiesbaden die Europameisterschaft auf der IRONMAN 70.3 Distanz statt. Die letzten zwei Jahre habe ich mich immer sehr kurzfristig dazu entschieden teilzunehmen. Das werde ich dieses Jahr wieder ähnlich machen – die Wahrscheinlichkeit das ich starte ist aber doch sehr hoch, weil es einfach eine geile Veranstaltung und Heimspiel ist.

Eine dritte Mitteldistanz wäre in 2014 wäre schön. Mal sehen ob der Veranstaltungskalender noch was zu bieten hat.

 

 

 

 

Share →

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>